Montag, 24. Juni 2013

GLÜCKskatze :-)

Diese kleine Zaubermaus ist nun auch Teil unserer Familie. Und weil sie ein ganz zärtliches, verschmustes kleines Wesen ist, haben wir sie Püppi getauft.


In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat unser erwachsener Sohn sie gefunden.


Ein klägliches Miauen kam aus einem Busch in der Nähe eines Supermarktparkplatzes.


Nachdem unser Sohn sich umgesehen hat, ob dort nicht vielleicht doch noch irgendwo die Katzenmama, oder Geschwisterkätzchen in der Nähe waren und das kleine Wesen auch noch Anstalten machte auf die Hauptstraße zu laufen, hat er eine Gewissensentscheidung getroffen. 


Er hat die kleine Miezekatze gerettet und erst einmal in die obere Küche gebracht (in Quarantäne), sie mit allem Nötigen versorgt und beschmust. :-) 


Der Tierarztbesuch am folgenden Tag machte deutlich, dass das Kätzchen die Ohren bis oben hin voller Milben hat und dazu auch noch verfloht ist. Also war -erst einmal- Parasitenbekämpfung angesagt. Ihr Allgemeinzustand ist soweit gut. Jetzt müssen wir diese Woche zum Impfen und zur Nachbehandlung der Ohren (ich erzähle Euch lieber nicht genau, was der Doc da alles heraus geholt hat).

Nun heißt es erst einmal abwarten. Es muss vollkommen sicher sein, dass die Kleine gesund ist. Vorher ist eine Katzen-Zusammenführung nicht möglich.

Klitschko und Tinka werden Bauklötze staunen...




Kommentare:

  1. Ein Glückskätzen - ohhh, wie niedlich <3 Und der Name mehr als passend!
    Wünsche Euch viel Freude mit Eurer neuen Mitbewohnerin, und ein glimpfliches, schnelles Eingewöhnen (bei mir hat es so an die 2 Wochen gedauert, dann war's wieder gut ;0))!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke Glück hatte die kleine Katze schon, denn sie ist ja zu lieben Menschen gekommen. Nun wünsche ich auch Euch viel Glück und Spaß mit der Kleinen.
    Internette Grüße
    Myriam

    AntwortenLöschen
  3. Och ist die süß! Da bin ich mal gespannt, was Eure anderen Miezis dazu sagen.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Ganz herzlichen Dank für Euer Interesse. Püppi dankt ebenfalls ;-)

    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ist das aber eine Süsse!!
    ich wünsch Euch alles Liebe und gutes Eingewöhnen.

    letzten Februar hat auch ein kätziges Findelkind den Weg zu uns gefunden und er ist sowas von dankbar bei uns bleiben zu dürfen, man kann es richtig spüren...
    Schön habt ihr auch ein Herz für diese arme Kreatur!
    es ist mir immer wieder unverständlich, wie man so mit Lebewesen umgehen kann und sie einfach aussetzen kann...

    viel Glück und Spass mit der Kleinen!

    LG
    isa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,du Liebe.
    Habe gerade deinen hübschen Blog gefunden,ich liebe Perlen aber noch mehr mag ich,das ihr dieses kleine Katzenkind bei euch aufgenommen habt,lieb von euch♥
    Das Püppchen ist so süüüß.
    Ich habe auch 3 Findelkatzen.
    Klitschko ist ein echt lusztiger Name,hihi.
    Trag mich gleich noch bei dir ein ,
    bis bald und liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen