Mittwoch, 15. Mai 2013

Collier und so ...

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Collier gefädelt. 

Iris-Sattblau von Reichenbach zaubert ein lebendiges Blau. Manchmal erscheinen auch schöne, gedeckte Grüntöne. 

Bevor ich die Blobs auf die Spacer gesetzt habe, musste ich unbedingt noch ein kleines "Spiegelchen" aus Silberglas dazwischen fummeln.
Ein wenig BlingBling kann ja nie schaden ;-)

Gefädelt habe ich mit ungleichmäßigen Rocailles  und kleinen Echt-Silber-Disks auf 49-fädigem Juwelierdraht.

Dazu habe ich - farblich passend - einen Ringaufsatz aus Silberglas und Klar gebrennert. Ich konnte mich dem Amoniten-Hype nicht entziehen :-))


Kommentare:

  1. Wow! Superschön! Ich liebe das Iris-Sattblau von Reichenbach auch.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Silke,
    das Collier find ich wunderschön!
    Die Blobs hab ich auch schon lange auf meiner to-do-Liste, aber noch nicht geschafft. Das Iris-sattblau ist genial!

    LG
    Lali

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön!!!!! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen

  4. Hallo Silke. Das Collier sieht superschön aus. Bin auch von der Farbe begeistert.......steht schon auf der nächsten Einkaufsliste:-)..........und nicht zu vergessen, der Ring..ein Traum!!

    Lg Käthy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthy,

      lieben Dank für Dein Feedback :-)
      RB-Sattblau ist wirklich ein Must-Have!

      Den doppelt erschienen Kommentar habe ich gelöscht.

      LG,
      Silke

      Löschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, der Ring ist ein Traum liebe Silke!!!

    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen